Valencia Spanien | Gratis Reisemagazin

Reisebüro Kundenmagazin | Valencia, die drittgrößte Stadt Spaniens im Südosten der iberischen Halbinsel, verfügt über eine Besonderheit: eine Stadt in der Stadt, die wie eine Art Raumschiff-Parkplatz aussieht – oder wie ein überdimensionaler Brustkorb eines Dinosaurierskeletts. Der Name dieses visionären Ortes: „Ciudad des las artes y las ciencias“, zu Deutsch „Stadt der Künste und Wissenschaften“. Zwei spanische Stararchitekten durften sich auf einem zwei Kilometer langen und 300 Meter breiten Streifen bis zum Meer austoben – genauer gesagt in dem trocken gelegten Flussbett des Turia. Santiago Calatrava, der über die Faltbarkeit von Fachwerken promovierte, verwandelte Anfang des 21. Jahrhunderts diesen Teil seiner Heimatstadt Valencia in eine ferne Galaxie.


Bekommen Sie bis zu 30% Ihrer Urlaubs- & Reisekosten erstattet…

Alle Reiseveranstalter im Preisvergleich

Dazu entwarf der Architekt, der auch die Kronprinzenbrücke in Berlin, den olympischen Komplex in Athen und die neue U-Bahn-Station am Ground Zero in New York plante, fünf avantgardistische Gebäude. Am Anfang der futuristischen Meile steht die 75 Meter hohe und 230 Meter lange Oper „Palau de les Arts Reina Sofia“, die mit ihren kurvenförmigen Außenwänden und dem schmalen, gewölbten Dach wie ein an die Wasseroberfläche schwimmender weißer Walfisch aussieht.

Gern könnt Ihr auch über diesen Link eigene Erfahrungen und Reisetipps berichten …
Wir freuen uns auf Eure Berichte ;-)

Gefällt mir            500€ täglich             Hoteltester             Videos

Reisebüro Kundenmagazin

Reisebuero-Kundenmagazin-Hotel