Urlaub & Reise | Felsenstadt Petra

travel.eleven |  Die Welt bietet immer wieder einige besonders beeindruckende Zeugnisse von Baukunst und Kultur. Einer dieser Ort ist Petra in Jordanien. Der Siq, eine teils nur zwei Meter breite, dafür über 1,2 Kilometer lange Schlucht, die zur verlassenen Felsenstadt Petra führt, wurde als Kulisse des Films „Indiana Jones und der letzte Kreuzzug“ genutzt.

Urlaub & Reise | Felsenstadt PetraIm Sommer kann es in Petra ganz schön heiß werden. Die beste Reisezeit liegt deshalb im Frühling (März – Mai) oder Herbst (September – November). Dann liegen die Temperaturen bei warmen und aushaltbaren 18 – 25°C. In Hinsicht auf die Tageszeit lohnt es sich früh aufzustehen.

Wenn Du kannst, wach gegen Sonnenaufgang um 5 Uhr auf und erkunde die Felsenstadt, wenn andere noch schlafen. So entkommst Du der brütend heißen Mittagshitze und hast noch den ganzen Tag vor Dir. Morgenmuffel können natürlich auch erst gegen 15 Uhr kommen und bis Sonnenuntergang bleiben. Dann kommt die rote Farbe der Sandsteine besonders schön zur Geltung!

Hotel-Tester gesucht      oder    GratisAbo anmelden

Weltweit einzigartig wurden hier fast 40 m hohe Fassaden in den rötlichen Sandstein geschlagen. Mit seiner Vielzahl an atemberaubenden und geheimnisvollen Sehenswürdigkeiten, mit seinen komfortablen Hotels und seiner aromatischen Küche und der herzlichen Gastfreundschaft ist das Königreich Jordanien wie geschaffen für eine genussvolle Reise.

Gemütliche und feste Schuhe, auf denen Du den ganzen Tag laufen kannst, sind ein absolutes Muss! Außerdem solltest Du viel Wasser, einen Hut, eine Sonenbrille und Sonnencreme einpacken – mittags wird es heiß! Wer leicht einen Sonnenbrand bekommt, sollte leichte, aber lange Kleidung tragen. Genauso schnell wie es warm wird, wird es aber auch wieder kalt. Bring was zum Überziehen mit, für wenn die Sonne untergeht.

So einfach kann man 1.000 Euro auf Reisen verdienen

Ein- & Ausreise Jordanien

Der Reisepass muss am Tag der Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein. Ein Visum bekommen Europäer problemlos im Flughafen in Amman. Für Deutsche kostet es 10 JD, und es muss in jordanischer Währung bezahlt werden.

Jordanien entdecken zum besten Preis

Viele Reiseanbieter bieten die gleiche Reise zu viel günstigeren Preisen an. Wer nur in einen einzigen Reisekatalog oder auf der Webseite eines Reiseanbieters seine Reise sucht, legt meistens drauf. Vergleichen Sie daher die Preise und buchen Sie beim günstigsten Anbieter.

Unser Tipp ist der Ratgeber Preisvergleich: Der beste Preis für Ihre Reise Denn Reisepreise sind sehr flexibel. Legen Sie sich daher nicht auf einen bestimmten An- bzw. Abreisetag fest. Schon 2 Tage Spielraum kann einen deutlich niedrigeren Reisepreis bedeuten.

Reisebüro Kundenmagazin

Gefällt mir  |  500€ täglich   |   Hoteltester   |   Rentner Thailand   |   Videos

Reisebuero-Kundenmagazin-Hotel