Urlaub & Reise | Carsharing oder Autovermietung

travel.eleven |  Ein Trend, der sich erst in den letzten Jahren mehr und mehr durchsetzt und das Konzept Carsharing vor neue Herausforderungen stellt: Die Nutzung von Carsharing-Angeboten im Urlaub und auf Reisen. Der konventionelle Mietwagen für die schönste Zeit des Jahres weicht der flexiblen, punktuellen Buchung eines Fahrzeuges – was insbesondere für das Sightseeing in Metropolen entscheidende Vorteile mit sich bringt.

Wann lohnt sich Carsharing und wann lohnt eine Autovermietung?

Wie den Vergleichslisten auf Carsharing-Experten.de entnommen werden kann, sind klassische Carsharing-Anbieter sehr oft vor allem für kürzere Fahrten preislich sehr interessant. Bei einigen Anbietern wird es aber bei einer längeren Wochenendmiete gleich recht teuer. Daher unser Tipp: Bei längeren Mietdauern, z.B. für ein ganzes Wochenende, sind Mietwagen meist günstiger. Natürlich müssen hier Benzin/Diesel selbst bezahlt werden, es rechnet sich aber dennoch. Der Preisunterschied wird bei längerer Mietdauer noch größer. Hier sind klassische Mietwagen wesentlich günstiger.

Die besten Reisevideos            Seite weiterempfehlen               Aktuelles Magazin lesen


Reisebüro Kundenmagazin travel.eleven

Flinkster, book-n-drive, stadtmobil, teilauto und Greenwheels gestatten auch die Nutzung der Autos im europäischen Ausland. Der jeweilige Anbieter muss jedoch rechtzeitig, vorzugsweise 14 Tage vorher, darüber informiert werden, damit alle notwendigen Dokumente frühzeitig bearbeitet werden können. Neben der Vollmacht des Anbieters sollte man die Original-Fahrzeugpapiere und den grünen Versicherungsschein mitnehmen.

Bekommen Sie bis zu 30% Ihrer Urlaubs- & Reisekosten von diesem Jahr erstattet…

Diese, in Deutschland recht bekannten und beliebten, Carsharing-Anbieter genehmigen das Fahren ins Ausland nicht: car2go, DriveNow, Multicity Carsharing, Quicar, CiteeCar.

Carsharing-Anbieter im Ausland

Für Urlaubsziele, die schwieriger mit dem Auto zu erreichen sind, macht es Sinn, einen Carsharing-Anbieter am Urlaubsort zu wählen. Die meisten Carsharing-Anbieter, wie in Deutschland auch, sind allerdings mit einer (Monats-, Jahres-) Mitgliedschaftsgebühr verbunden. Daher lohnen sich diese Carsharing-Angebote nicht bei kurzen Urlauben.

Gefällt mir               Videos             Magazin lesen               Kundenmagazin

(C) Reisebüro Kundenmagazin

… Im folgenden Suchfeld kannst Du gezielt nach weiteren
interessanten Beiträgen zu Urlaub, Reise und Cityguides suchen

Reisebuero-Kundenmagazin-Hotel