Malaysia Citytrips | Urlaub & Reise

Reisebüro Kundenmagazin | Malaysia … Kuala Lumpur, Melaka & Kota Kinabalu

Malaysier, chinesische Goldsucher, indische Einwanderer und britische Kolonialisten machen Kuala Lumpur vielfältig: Moderne Shopping Malls schießen neben bunten Marktständen aus dem Boden, Chinatown gehört ebenso dazu wie Little India. Minarette, Kirchtürme, Pagoden und Tempel recken sich gen Himmel und buhlen um die Fotogunst der Reisenden. Fortschritt und Tradition stehen in der Metropole nah beieinander. Masjid Negara, die Nationalmoschee, liegt in einer schönen Gartenanlage und kann 15.000 Gläubige aufnehmen. Einen Einblick in die Handwerkstraditionen der Region offeriert der zentrale Markt.

Die Stadt Melaka bietet ein koloniales Kontrastprogramm und ist ideal, um sich eine Verschnaufpause von dem pulsierenden Kuala Lumpur zu gönnen. Gegründet von den Chinesen als Umschlagplatz für Gewürze – besonders Pfeffer – und Sandelholz; entwickelte diese sich schnell zum Handelshafen. Die Kirchen, Plätze und Festungsanlagen zeugen von der ereignisreichen Geschichte der Stadt, die im 15. Jahrhundert Teil eines malaiischen Sultanats war, bevor ab dem frühen 16. Jahrhundert die portugiesische und niederländische Kolonialherrschaft das Gebiet prägten. Heute ist Melaka UNESCO-Weltkulturerbe. Besondere Hingucker sind der zentrale Rote Platz mit der Christ Church und dem Glockenturm. Ebenso sehenswert sind die Ruinen der Kirche St. Paul’s und der Porta de Santiago. Nur einen Steinwurf voneinander entfernt können die Vertreter der drei Hauptreligionen Malaysias bestaunt werden: eine Kirche, ein buddhistisch-taoistischer Tempel und ein hinduistischer Tempel.

So bekommst Du bis zu 30% Deiner Reisekosten erstattet…

Kota Kinabalu liegt auf der Insel Borneo. Seit dem Wiederaufbau nach dem 2. Weltkrieg moderniersiert sich die Stadt – und bewahrt dabei ihren Charme. Einen besonders schönen Blick bietet der Mustapha-Turm mit seinen 32 Etagen zum Sonnenuntergang. Auch vom „Signal-Hügel“ aus genießt man eine schöne Sicht auf die Stadt, das Meer und die vorgelagerten Inseln. Besonderer Besuchermagnet ist die Stadtmoschee Masjid Bandaraya, die malerisch am Likas-See liegt. Sie besitzt eine goldene Kuppel und wird von 16 kleinen Goldkuppeln gerahmt.

GratisAbo ! Reisemagazin Urlaub & Reise by travel.eleven

Und inmitten dieser Großstadtdschungel und kleinen Kolonialjuwelen kann man dann doch kurz auch mal vergessen, dass es in Malaysia auch einen echten Dschungel gibt.

Malaysia entdecken zum besten Preis

Viele Reiseanbieter bieten die gleiche Reise zu viel günstigeren Preisen an. Wer nur in einen einzigen Reisekatalog oder auf der Webseite eines Reiseanbieters seine Reise sucht, legt meistens drauf. Vergleichen Sie daher die Preise und buchen Sie beim günstigsten Anbieter.

Unser Tipp ist der Ratgeber Preisvergleich: Der beste Preis für Ihre Reise Denn Reisepreise sind sehr flexibel. Legen Sie sich daher nicht auf einen bestimmten An- bzw. Abreisetag fest. Schon 2 Tage Spielraum kann einen deutlich niedrigeren Reisepreis bedeuten.

Reisebüro Kundenmagazin

Gefällt mir  |  500€ täglich   |   Hoteltester   |   Rentner Thailand   |   Videos

Reisebuero-Kundenmagazin-Hotel