Urlaub & Reise | Luxus Chalets in Frankreich

travel.elevenLuxus-Chalets sind definitiv wieder im Trend bei gut betuchten Gästen. Direkt an der Piste gelegen und mit allen erdenklichen Annehmlichkeiten ausgestattet, überzeugen die Luxus-Mietobjekte mit eigenem Personal, privatem Skilehrer und 24 Stunden Chauffeur. Privatsphäre wird groß geschrieben: Wer es sich leisten kann, sitzt nicht neben anderen schwitzenden Menschen in der Sauna, bestimmt seinen Tagesablauf und Speisezeiten, wählt Kinofilme selbst aus und hat in der privaten Bar immer Zugriff auf feinste Getränke.

Reisebüro Kundenmagazin

Die französischen Alpen sind beliebt bei Skifahrern und bekannt für luxuriöse und prächtige Skiorte. Dass die Luxus-Ferienhäuser in Frankreich schon lange in der Weltspitze mitspielen, ist kein Geheimnis. Drei Objekte möchten wir gerne vorstellen.

Chalet Tahoe in Courchevel 1850, Frankreich Diese luxuriöse Unterkunft bietet bis zu 16 Gästen prächtigen Raum auf 1000m2. Es stehen natürlich ein eigenes Schwimmbad, eine grandioser Wellnessbereich und ein privates Heimkino zur Verfügung. Die Einrichtung ist luxuriös und stilvoll, aber nicht protzig. Nur 30 Meter von der Bellecote-Piste entfernt, kommt der eigenen Chauffeur mit Allradlimousine eher zum Einsatz, wenn es um Shoppingtouren oder Restaurantbesuche geht. Der Mietpreis pro Woche liegt je nach Saison zwischen Euro 90.000,- und einer halben Million.

Chalet Marco Polo in Val D’Isere, Frankreich Ein Luxus-Chalet für allerhöchste Ansprüche. Hier gibt es sogar eine komplette Etage für Wellness, Erholung und Schönheit. Der mit Blattgold vergoldete Pool mit Gegenstromanlage sucht vergeblich seinesgleichen in Europa. Weinliebhaber finden besondere Schätze im eigenen Weinkeller und können diese im hauseigenen Club mit Dancefloor servieren lassen. Den Gästen des Marco Polo ist eine Woche Urlaub bis zu Euro 200.000,- wert.

Le Chardon in Val D’Isere , Frankreich Ein anspruchsvolles und begehrtes Luxus-Ferienhaus in direkter Pistennähe. Neben der unheimlich geschmackvollen Einrichtung und dem Top-Service des Chalet-Teams, ist die private Terrasse mit Pool und unverbautem Bergblick das Highlight dieses luxuriösen Objektes, und obwohl es im Inneren 800m2 Wohnfläche bietet, ist die Terrasse wie ein magischer Anziehungspunkt für die Gäste des Hauses. Preislich schlägt das Le Chardon mit bis zu Euro 93.000,- für 10 Personen zu Buche.

Die Definition von Luxus beschreibt „alle sehr teuren Dinge, die man nicht zum Leben braucht und die nur zum Vergnügen gekauft werden“. Und so sollte auch jeder Gast seine eigene Art von Luxus finden, immer im Sinne, höchstmögliches Vergnügen zu erzielen.

#ichdirdumir Autor Silke Reineke (openpr)

Reisebüro Kundenmagazin

Gefällt mir  |  500€ täglich   |   Hoteltester   |   Rentner Thailand   |   Videos

Reisebuero-Kundenmagazin-Hotel