Lufthansa Miles & More. Betrug oder Abzocke?

Kundenmagazin-ReisebueroReisebüro Kundenmagazin | Reisen kann man heutzutage bequem online buchen. Auch Flugbuchungen werden täglich über das Internet getätigt. Bei Flugreisen scheint nun Lufthansa Miles & More einen neuen Trick zum Geld verdienen ohne Leistung gefunden zu haben und das geht folgendermaßen.

Immer häufiger werden Meilen trotz Eingabe am Schalter nicht im Konto gutgeschrieben. Aber das ist laut Lufthansa Miles & More kein Problem, denn man kann sie ja einfach nachträglich online gutschreiben lassen.

Miles & More. Betrug oder Abzocke

Gesagt, getan, man gibt gewissenhaft alle Daten ein und … Es passiert nichts. Weder bekommt man ein Bestätigung der Inbox-Meldung noch irgendeinen Erfolg. Aber kein Problem, man macht nach einem Monat (solange wartet man ja geduldig) einfach die ganze Arbeit noch einmal. Und siehe da …  Es passiert wieder nichts.

Also ruft man nach einem weiteren Monat warten über die Hotline an, wartet ewig in der Schleife und als man dann endlich ausführlich das Problem geschildert hat, möchte man die KartenPIN. Eine PIN die man niemals braucht und bisher für das Meilen eintragen auch nicht benötigte. Also fragt man, was man tun kann und man erfährt: Nichts, Pech gehabt. Obwohl im System lt. Presseabteilung von Lufthansa Miles & More jederzeit nach Name und Kartennummer oder Kundennummer gesucht und selektiert werden kann, sieht die missmutige Dame am Telefon dafür keine Veranlassung oder Möglichkeit.

Die Bitte mit der Gruppenleiterin zu sprechen, fordert die engagierte Dame heraus zu blocken wo es geht: Wen möchten sie sprechen?warum? …. die sagt Ihnen auch nichts anders und und und. Aber Hartnäckigkeit zahlt sich aus, nachdem man sich noch sagen lassen muss, man wäre ein schwieriger Kunde, wird man verbunden und erhält dann die Auskunft: Pech gehabt, wenn es online nicht funktioniert und sie weder Bestätigung noch Antwort noch Meilen bekommen, dann muss Lufthansa Miles & More sich gar keine Gedanken machen, da hat eben der Kunde Pech gehabt. Wäre ja noch scöner, wenn das ein Problem von Lufthansa Miles & More wäre.

FAZIT Es sind selbstgemachte Probleme die zu Lufthansa trudelt in Turbulenzen am Rand der Verlustzone führen und als 100-prozentige Tochter der Deutschen Lufthansa AG Miles & More seinen Anteil daran. Ein deutsches Sprichwort lautet: Ein Fisch stinkt vom Kopf ! Das bedeutet auch Nicht nur am Kopf sondern der ganze Fisch.

Reisebüro Kundenmagazin

Gefällt mir  500€ täglich   |   Hoteltester   |   Rentner Thailand   |   Videos

Reisebuero-Kundenmagazin-Hotel